Hier sieht man den Bodensee mit einem Schiff
 
 

Bodensee

 

Der Bodensee ist ein bekanntes Urlaubsziel von Touristen die gerne in Deutschland, Österreich oder der Schweiz Urlaub machen möchten. Die angrenzenden Länder und Gebiete sind für Deutschland Baden Württemberg und Bayern. Für Österreich Vorarlberg und der Schweiz St. Gallen und Thurgau. Aufgeteilt ist der Bodensee in den Obersee mit einer Fläche von 473 km² und den Untersee mit einer Fläche von 63 km². Mit einer Gesamtfläche von 536 km² ist der Bodensee auch der größte See in Deutschland. Der Bodensee befindet sich genau 395,23 Meter über dem Meeresspiegel und hat ein Volumen von 48 km³. Die maximale Tiefe des Bodensees sind 254 Meter und 90 Meter. Der Bodensee kann beeindruckende Zahlen vorweisen.

Bekannte Städte die man sich als Tourist am Bodensee anschauen kann sind zum Beispiel Friedrichshafen, Konstanz, Bregenz, Meersburg, Überlingen, Lindau und die Insel Mainau und Reichenau. In allen Städten gibt es Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen und auch viele Campingplätze die sicherlich jeden Geschmack treffen. Die meisten Hotels befinden sich direkt am Bodensee und an der Uferpromenade. Ferienwohnungen und Pension liegen nicht direkt am Bodensee. Die Campingplätze dagegen befinden sich direkt am Bodensee und man hat direktem Zugang zum Bodensee wo man baden kann.

Das Klima rund um den Bodensee ist sehr mild. Die Monate im Sommer sind sehr schwül und es kann häufig zu Gewittern kommen. Die Monate über den Winter sind sehr neblig und es gibt häufigen Föhneinfluss das sehr viele Menschen nicht vertragen können. Die beste Reisezeit für den Bodensee ist natürlich der Sommer von Juli bis August. Hier kann man angenehme Temperaturen um die 30 Grad erwarten. Am besten kann man den Bodensee mit einer Fähre erkunden die in allen größen Städten am Bodensee ablegen. Für Touristen werden viele Rundfahrten mit einem Schiff angeboten.

Der Bodensee bietet für Urlauber sehr viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen die man sich als Tourist anschauen kann. Sehr interessant ist ein Besuch der Insel Mainau, dem SeaLife in Konstanz, die Pfänderbahn in Bregenz, die Pfahlbauten in Unteruhldingen, das Zeppelinmuseum in Friedrichshafen, die historische Burg in Meersburg und vieles mehr. In unmittelbarer Nähe des Bodensees ist der Affenberg und das Schloß Salem, die Basilika in Weingarten und der Rheinfall von Schaffhausen sehr interessant für Bodensee Urlauber.

Im Alpenvorland liegt der Bodensee und bei guter Fernsicht kann man diese auch sehen. Ansonsten sieht man nicht sehr viel da alles sehr verschwommen ist. Bei gutem Wetter bietet es sich an einmal einen Zeppelinflug zu machen wo man dann einen fantastischen Blick auf den Bodensee und die Alpen hat. Allerdings benötigt man dort eine Reservierung und wenn man Pech hat dann ist gerade kein gutes Wetter am Bodensee. Die Entstehung des Bodensees geht auf die Würm Eiszeit zurück der durch den austretenden Rheingletscher geformt wurde. Wer sich für die Geschichte interessiert für den ist sicherlich das Pfahlbaumuseum in Unteruhldingen interessant anzuschauen wo man sehen kann wie die Menschen früher am Bodensee gelebt haben.

Es gibt auch sehr viele Inseln die sich im Bodensee befinden und die bekanntesten sind sicherlich die Insel Mainau und die Insel Reichenau. Der Unterschied ist das die Insel Reichenau eine Gemüseinsel ist wo sehr viel Gemüse angebaut wird und die Insel Mainau ist eine Blumeninsel. Beide Inseln kann man sich anschauen und die Insel Mainau kostet Eintritt. Den Bodensee kann man sehr gut mit dem Fahrrad erkunden und es gibt sehr viele gut ausgebaute Fahrradwege entlang des Sees. Allerdings sollte man dort auch immer auf die Fußgänger aufpassen und viele Radfahrer sind oft zu schnell unterwegs. Einen Sandstrand gibt es am Bodensee nicht und das Ufer besteht überwiegend aus Kies. Nach der Schneeschmelze aus den Alpen gibt es oft Hochwasser am Bodensee und es kommt meistens zu Überschwemmungen.

 
Reisetipps
 

Über die Wintermonate ist das Reiseziel Florida sehr beliebt da dort noch die Sonne scheint mit Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad. Bekannte Metropolen sind zum Beispiel Miami und Orlando wo die meisten Touristen Urlaub machen. Durch Direktflüge von Deutschland aus sind diese sehr gut erreichbar.

 
Das Wetter und Klima in der Florida Metropole Miami ist sicherlich für viele ein Grund dort einmal Urlaub zu machen. Es scheint dort nahezu das ganze Jahr die Sonne und das ist sozusagen ein Reiseziel mit Sonnengarantie das es natürlich nicht überall gibt auf der Welt. Baden kann man dort das ganze Jahr über und das ist sehr schön.
 
Wer gerne im Ausland heiraten möchte für den ist sicherlich Las Vegas zu empfehlen wo jeder Jahr rund 120.000 Ehen geschlossen werden. Es gibt dort spezielle Hochzeitskapellen die sich Wedding Chapels nennen und alle großen Hotels und Kasinos bieten dies an und man sollte sich ein Paket zusammenstellen lassen.
 
Den Duft des Orients kann man zum Beispiel im Gewürzmarkt in Abu Dhabi spüren. Ein Besuch dort ist sehr interessant und man wird verführt durch die Düfte und man fühlt sich dort sofort in einer anderen Welt. Dort kann man auch sehr günstig Safran und Weihrauch kaufen was ein beliebtes Urlaubsmitbringsel ist.
 
Für Kunstliebhaber ist das Guggenheim Museum in New York sicherlich ein Highlight das zu den bekanntesten Museen dort gehört. Es ist ein spektakuläres Gebäude was auch für nicht kunstinteressierte Menschen interessant ist. Bekannte Meisterwerke von Picasso und Renoir kann man sich dort anschauen.
 
Die Freizeitparkmetropole in den USA ist Orlando wo es über 50 davon geben soll und die bekanntesten sind natürlich das Walt Disney World Resort und das Universal Orlando Resort. Das sind auch die größten Freizeitparks dort und am besten ist es immer wenn man diese miteinander kombiniert damit man sich auch alle anschauen kann.
 
Der Strand in Cape Coral im Sunshine State Florida ist sehr klein aber dafür schön gemacht worden. Wer aber einen größeren Strand möchte erreicht in wenigen Meilen den Fort Myers Beach der natürlich viel größer ist und wo man auch Platz hat. Mit dem Mietwagen benötigt man ungefähr 20 bis 25 Minuten von Cape Coral aus.
 
Eine gute Geldanlage sind bestimmt London Immobilien und wenn man diese noch im Stadtzentrum besitzt dann kann man davon ausgehen das man sein Geld auch gut angelegt hat. Allerdings sind die Preise dort auch sehr teuer und wer dort etwas kaufen möchte benötigt sehr viel Geld dafür.
 
Bekannte Dubai Sehenswürdigkeiten sind natürlich das höchste Gebäude der Welt Burj Khalifa den man sich unbedingt anschauen sollte und auch eine der größten Shopping Malls der Welt und das ist die Dubai Mall. Sehr schön sind auch die Dubai Marina wo man vom Boot aus sich die Attraktionen anschauen kann.
 
Ein guter Reiseführer über Hawaii ist zum Beispiel bei http://www.usa-hawaii.de zu finden. Dort kann man sich als Neuling sehr gut über die verschiedenen Inseln informieren. Die bekannteste ist Oahu wo auch die meisten einen Urlaub machen. Dort gibt es auch Direktflüge vom US Festland in gut sechs Stunden Flugzeit ist man dort.
 
Hier gibt es eine gute Übersicht mit den besten Sehenswürdigkeiten der Welt die man als Tourist anschauen kann. Dort werden auch die berühmtesten Wahrzeichen beschrieben wie die Tower Bridge in London, Eiffelturm in Paris oder auch die Freiheitsstatue in New York. Man bekommt auch viele Insider Informationen.
 

Impressum